Was kommt als nächstes für die Meetings & Veranstaltungstechnik?

zukunft veranstaltungstechnik

Meeting- und Event-Teams von Unternehmen haben die Chance ihres Lebens. Es mag nicht so klingen, wenn die Ankündigungen der Hotelkommissionen des letzten Jahres in Kraft treten. Aber die Gelegenheit ist da.

Der Aufstieg von entfernten und verteilten Teams zwingt die C-Suite, die richtigen Lösungen für die Zukunft zu finden. “Grenzenlose” Büros haben nicht nur die Art und Weise verändert, wie Unternehmen Talente rekrutieren und halten. Sondern auch die Art und Weise, wie sie die Vertriebspipeline umwandeln und eine Community aufbauen. Sowohl innerhalb des Büros als auch mit Kunden. Personal-, Marketing- und Vertriebsabteilungen sind mehr denn je entschlossen, Erfahrungen zu sammeln, die das Engagement der Mitarbeiter und Kunden sowie die langfristige Loyalität fördern. Diese Erfahrungen müssen sinnvolle, persönliche Interaktionen beinhalten, und mit verteilten Teams im Spiel erfordert die Strategie unbedingt Live-Events.

Siehst du, was wir hier machen? Jetzt ist es an der Zeit, dass sich Meeting- und Event-Teams als strategische Partner neu erfinden, die M&E-Dienstleistungen in allen Unternehmensbereichen anbieten können, die sich auf die Geschäftsziele auswirken und gleichzeitig Risiken und Ausgaben überwachen. M&E-Teams kommen mit traditionellen Meeting-Technologie-Stacks jedoch nicht an. Sie werden ihre Perspektive ändern müssen, was die Technologie tun soll und wer sie nutzen kann. Wenn sie das tun können, können sie auch in ein Reservoir neuer Budgets einsteigen und mehr Aufmerksamkeit auf ihren Wert lenken.

Strategischer Partner sein

Priorisieren Sie die Benutzerfreundlichkeit. Als Tech-Veteran war ich überrascht, wie viele Käufer gesagt haben: “Mich interessiert die Benutzerfreundlichkeit nicht, ich brauche nur die Daten.”. Diese Perspektive ist nicht auf die Technologietrends des Unternehmens (oder der Verbraucher) in den letzten zehn Jahren ausgerichtet. Die Realität ist, dass großartige Benutzererfahrungen die Akzeptanz der Mitarbeiter beschleunigen und leistungsfähigere Verhaltensdaten liefern. Diese helfen wiederum, das Programm der Zukunft zu entwickeln.

Die Datenübertragbarkeit ist entscheidend

Um langfristig erfolgreich zu sein, muss jedes Unternehmen seine Daten besitzen und sie in einem zentralen Speicher unterbringen, den es kontrolliert. Dies gibt dem Käufer die Flexibilität, “den besten Anbieter für den Job” auszuwählen, anstatt bei einem bestehenden Anbieter zu bleiben. Es gibt dem Käufer auch die Möglichkeit, direkt mit Technologieanbietern zu verhandeln, anstatt das Unternehmen aufgrund von Zwischenzuschlägen höheren Preisen auszusetzen.

Unterstützung, Support, Support, Support

Die Technologie ist großartig, aber es ist immer noch Support erforderlich. Meetings und Events sind komplexe Vorhaben. Bei der Beurteilung einer modernen Technologielösung ist darauf zu achten, dass die menschliche Unterstützung zur Verfügung steht, um den Herausforderungen zu begegnen, die sich auf der “letzten Meile” stellen.

Holen Sie sich die richtigen Metriken

Meetings und Event-Metriken sind nicht wie Corporate Travel-Metriken. Es geht nicht nur um Einsparungen. So messen Sie eine Kostenstelle. Meetings steigern Umsatz, Engagement und Shareholder Value. Die Einstellung von M&E gegenüber strategischen Kennzahlen wie Compliance oder “Return on Objective” ist der Weg, um ein Reservoir an neuen Budgets zu erschließen. Kennzahlen vom Typ Kostenstelle sind wichtig, aber sie erzählen nicht die ganze Geschichte über den strategischen Wert.

Beginne klein

Ein angemessener Scoping ist der beste Weg, um Veränderungen zu bewirken und neue Technologien einzuführen. Beginnen Sie mit kleinen Benutzergruppen, die sich in Ihrem Garten befinden. Bringen Sie die Dinge in Ordnung und erweitern Sie sie dann schrittweise, wobei die Annahme als Schlüsselgröße gilt. Erstellen Sie Integrationen und globale Pläne erst, nachdem der Kern in guter Verfassung ist.

Die Zukunft

Hier ist, was ich für Meetings und Veranstaltungstechnik sehe. Bereit? Los geht’s:

Lass die Unordnung verschwinden

Zweifellos ist Google die am weitesten verbreitete Software auf dem Planeten. Seine Schnittstelle? Eine einzige Suchleiste. Doch die meisten der heutigen Veranstaltungstechnik fordert die Mitarbeiter auf, ihre Veranstaltungsreisen mit einem 10-minütigen Antragsformular zu beginnen. Vergiss es. Während das Veranstaltungsteam immer komplexe Lösungen für seine Bedürfnisse benötigt, zeichnet sich ein signifikanter Wandel in der Frage ab, wer die Tools einsetzen wird. An einem dezentralen Arbeitsplatz müssen Administratoren und Ad-hoc-Meeting-Verantwortliche in der Personalabteilung, im Vertrieb oder im Marketing Events aufbauen, was einen völlig anderen Self-Service-Ansatz erfordert.

Es muss intelligent sein

Programme für strategische Meetings müssen einfacher zu implementieren und zu implementieren sein. Sie werden es mit künstlicher Intelligenz und maschinellen Lernfähigkeiten tun, die automatisch Veranstaltungen nach Geschäftszielen gestalten und Pakete mit ausgehandelten Tarifen und Richtlinien, Teilnehmerpräferenzen und lokalen Marktnuancen personalisieren.

Analytik aufsteigend

: Die Zukunft der M&E-Technologie soll das Leben erleichtern und Datenerkenntnisse liefern. Persönliche Erfahrungen können ein “soziales Diagramm” des Arbeitsplatzes erstellen, um sicherzustellen, dass die Organisatoren die richtigen Personen in die richtigen Meetings einbeziehen und die Reise des Kunden oder Mitarbeiters verstehen. Die Rückkehr zu objektiven oder erfahrungsbasierten Analysen werden leicht neben der Ausgabenanalyse leben können, um dem Unternehmen ein umfassenderes Wertbild zu vermitteln.

Wenn wir den Wert von Meetings annehmen und auf eine Technologiezukunft drängen, die eine konsistente Meetingsstrategie in der gesamten Organisation ermöglicht, werden Teams schließlich für den von ihnen geschaffenen Shareholder Value anerkannt.

Welche Technologie für Sie eine Investition wert sein könnte, lesen Sie in diesem Artikel.

Was kommt als nächstes für die Meetings & Veranstaltungstechnik?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.